Verbrennungs- technik

Verbrennungstechnologie

I-TPT     entwickelt     und     fertigt     moderne     hocheffiziente     Systeme     zur     Verbrennung gasförmiger        oder        flüssiger        Brennstoffe.        Für        die       Auslegung        kommen Strömungssimulationsprogramme,   Software   zur   Berechnung   von   Flammentemperaturen oder    Brenngeschwindigkeiten    zum    Einsatz.    Niedrige    Schadstoffemissionen    und    hohe Flexibilität zeichnen die Lösungen aus. Neben   der   Auslegung   von   Beheizungseinrichtungen   auf   Basis   von   Standardprodukten, z.B.    bei    der    Erneuerung    oder    zur    Leistungserhöhung    von    Thermoprozessanlagen, entwickeln    wir    kundespezifische    Lösungen    zur    thermischen    Nachverbrennung    (TNV) schadstoffbelasteter    Abgase    oder    von    Schwachgasen    unter    Berücksichtigung    der gängigen   Vorschriften. Auch   Lösungen   für   Hochdruckanwendungen,   die   z.B.   Heißgas   mit definierten Eigenschaften bei Drücken bis 30 bar benötigen, werden angeboten.
Heißgasfilter Porenbrenner Gasflamme in Brennerprüfstand mit Abgaslanze Gasflamme in Brennerprüfstand Porenbrenner, 120 mm x 180 mm, Leistung ca. 15 kW Brennerversorgungseinrichtungen Laminare Flamme im Glasrohr Nachoxidationssystem zur Verbrennung von Gemischen aus CO, H2, CH4, N2, CO2 Gasflamme eines Drallbrenner
Issendorff Thermoprozesstechnik e.K. I Bahnhofstr. 19 I D-91083 Baiersdorf I info@-tpt.de I USt-IdNr.: DE 268 299 066

Kernkompetenzen

o Verbrennung in porösen Medien - Porenbrenner o Oberflächenbrenner o Brennstoffe: Wasserstoff/ Biogas Schwachgas/ Klärgas/ Faulgas/ Deponiegas Erdgas/ Flüssiggas/ Heizöl o Thermische Nachverbrennung (TNV)